Frisch im Bücherregal: Calendar Girl

Calendar Girl-5843Wer mich kennt, der weiß, dass man mich selten ohne ein Buch in der Hand antrifft. Man könnte mich getrost als Bücherwurm bezeichnen. Dabei ist mein Lesevergnügen breit gefächert! Denn bei mir findet man nicht nur Fantasy, Krimi, Thriller, Chicklet-Romane oder Trends wie „50 Shades of Grey“ auf dem Nachtkästchen.

Geerbt habe ich diese Leidenschaft für das gedruckte Wort von meiner Mutter. Wer schon einmal den Bücherschrank meiner Mama gesehen hat, der wird verstehen, warum auch ich Bücher liebe.

Am liebsten hätte ich ja eine ganze Bibliothek daheim. Leider reicht dafür weder das Budget noch der Platz aus 😉

Aber trotzdem sieht man mich niemals ohne ein gutes Buch in der Hand. Wobei ich spätestens im Wochentakt einen neuen Roman brauche, in welchem ich mich verlieren kann. Denn Entspannung geht niemals ohne Buch. Fernsehen? Püh! Gebt mir was zum Lesen und ich bin happy!

 

Umso mehr freut es mich dann natürlich, wenn ich ein Buch zur Rezension gestellt bekomme. Denn das bringt meist sehr viel Abwechslung in meinen Lese-Alltag!

 

Und hier sind wir dann auch schon gleich beim Thema! Denn ich durfte ein neues tolles Buch lesen!

 

Wie ihr bestimmt schon auf Instagram gesehen habt, durfte ich vor ca 2 Wochen in das „zukünftige Hype-Buch“ des Jahres reinlesen! Und ich muss sagen, ich war begeistert!

 

Warum Hype? Tja, wer diese Buchreihe anfängt, der braucht kein „50 Shades of Grey“ mehr. Denn diese Reise ist deutlich spannender…

 

CALENDAR GIRL – verführt

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar, um ihren Vater zu retten. Er liegt im Krankenhaus, weil er seine Spielschulden nicht begleichen konnte. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Begleitung buchen. Ihre Gesellschaft kostet 100.000 Dollar pro Monat. Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals – leichtverdientes Geld! Und der Liebe hat Mia sowieso abgeschworen. Als sie ihrem ersten Kunden, dem Hollywood-Autor Wes Channing, gegenübersteht, ist schnell klar: Zwischen den beiden knistert es gewaltig. Vor ihnen liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Doch Mia darf sich nicht verlieben. Denn Wes ist nur Mr. Januar…

 

Soweit zum Klappentext für den Monat Januar. Aber nicht nur der Januar wird heiß. Denn auch der Februar und der März stecken voller Abenteuer für Mia. Und somit auch das Lesevergnügen für uns 😉

Calendar Girl-5848

Aber zunächst einmal zu der 4-teiligen Buchreihe selber:

Die „Calendar Girl“-Buchreihe wird jetzt schon als Nachfolger der „50 Shades of Grey“-Reihe gehandelt. Der Erotikroman von E L James hat beziehungsweise erregt die Gemüter immernoch. Denn niemals wurde in einem Bestseller so viel „schmutziger Sex“ veröffentlicht und kleinstteilig aber geschmackvoll beschrieben.

Auch in „Calendar Girl“ kommt der Sex nicht zu kurz. Allerdings wird hier auf allzu detailreiche Szenen verzichtet. Und auch allzu außergewöhnlich sind die „Praktiken“ in dieser Reihe (bis jetzt) nicht! Und genau das macht den Reiz für mich aus.

Denn auch Normalos finden sich in diesem Buch wieder. Dazu noch eine nette Story – perfekt.

 

Eine „Pretty Woman“-Geschichte, nur in etwas heißer 😉 Auch wenn manche vielleicht die Geschichte (genauso wie andere Erotik Romane wie SoG oder Royal ) etwas flach finden oder teilweise sogar an den Haaren herbeigezogen, so finde ich, dass die Story mehr ist, als nur billiger Geschlechtsverkehr. Hier steht eine junge Frau für ihre Familie ein. Sie kümmert sich seit Jahr und Tag um ihre Schwester und ihren Vater und scheut auch nicht davor zurück auch den letzten Schluss zu ziehen um ihre Familie zu retten. Gerade das macht Mia so sympathisch. Zudem begibt sie sich mit diesen 12 Monaten auf eine Reise – zu sich selbst! Denn man findet niemals mehr über sich heraus, als in den stillen Momenten ohne richtige Liebe. Nur in diesen kurzen Momenten offenbart sich auch einem selbst alles an Täuschungen und Enttäuschungen, Glücksmomenten und auch Emotionen, die man sich so nie eingestehen wollte.

 

Die „Calendar Girl“-Buchreihe ist in insgesamt 4 Bücher aufgeteilt. Sprich in 4 Quartale! Denn die Protagonistin Mia braucht ein Ganzes Jahr um ihren Vater aus den Schulden zu befreien und ihm dadurch das Leben zu retten. Im 1. Buch/Quartal trifft sie somit auf 3 verschiedene Männer, die als Auftragsgeber gar nicht unterschiedlicher sein könnten. Und eigentlich ist dies für Mia auch gar kein großes Problem, denn Liebe? – damit kann sie erstmal nichts mehr anfangen. Und doch schleicht sich jeder der drei Männer in ihr Herz – auf die eine oder andere Art und Weise!

Besonders die Beziehung zwischen Mia und Mr. Januar ist sehr intensiv und verfolgt sie auch die kommenden Monate. Aber Mr. Februar schleicht sich auch still und heimlich in Mias Herz. Wenn auch auf einer anderen Ebene als erwartet. Denn hier lernt Mia auch verdammt viel über sich selbst.

Mr. März hat dagegen ganz andere Probleme und Mia hilft ihm endlich zu sich selbst zu finden. Wobei sie hier auch Gegenstand von ein bisschen Eifersucht wird. 😉

 

Und dies ist nur der Auftakt zu einem sehr interessanten Jahr…

 

Aber zu viel will ich euch natürlich nicht verraten!

Calendar Girl-5849

Auf der Internetseite zur Reihe 12MonatevollerLeidenschaft könnt ihr euch Leseproben genauso herunterladen, wie auch direkt ganze Kapitel kaufen. Und hier kommt ein interessanter Fakt: Ihr könnt jetzt schon die Kapitel von Band 2 als eBook herunterladen. Und das noch bevor der 2. Band überhaupt im Handel erscheint!

Wer allerdings lieber Papier in der Hand hat, der darf gerne beim großen Versandhändler das Buch erstehen. Denn seit Montag gibt es das Buch nun auch zu kaufen! Natürlich Band 1 und nicht Band 2… 😉

Oder schaut hier auf der Fanseite auf Facebook vorbei! Übrigens kann man auch die ganze Buchreihe gewinnen!

 

Wer schonmal ein wenig reinlesen will, der kann sich hier die Leseprobe herunterladen: KLICK!

 

Und lasst euch gesagt sein – es wird heiß, richtig HEIß!

Calendar Girl-5850

Ich hatte das Buch in 3 Tagen durchgelesen. Allerdings auch nur, weil ich mir verboten habe es schneller zu lesen 😉 Wer wie ich nicht mehr auf den 2. und dritten Band warten kann, der darf sich auch schonmal das eBook vorab runterladen 😉

 

 





Leave a Comment

CommentLuv badge