Food: Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto

Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto

Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und PestoHeute gibt es ein schnelles Kürbisrezept! Denn Herbst-Zeit ist Kürbis-Zeit! Und ich liebe ja Kürbis. Da ich aber bisher noch gar kein Rezept gepostet habe, muss ich euch heute Abend noch ein Rezept zeigen. Geht auch wirklich ganz schnell und einfach! 😉

 

Ich liebe ja meine neu gewonnene Freiheit! Zu Bloggen von wo und vor allem wann ich will.

Seitdem ich mit meinem Galaxy Tab Pro S* nun auch von Zuhause aus bloggen kann und nicht mehr auf meinen PC in der Arbeit angewiesen bin, ist das ein völlig neues Gefühl der Freiheit!

Es ist wirklich toll und es bedeutet auch, dass ich euch nun deutlich schneller mit Beiträgen versorgen kann. Und das alles, während ich vor dem Fernseher sitze und mit meinen Haustieren kuschle.

 

Keine „Überstunden“ mehr im Büro um noch schnell den Beitrag rauszubekommen… Keine Samstagsbesuche mehr im Office um irgendwas am Blog zu machen.

 

Warum ich mir keinen Desktop-PC daheim hingestellt habe bisher? Tja, leider bin ich seit meinem Einzug im Haus in der unglücklichen Lage keinen Telefon/Festnetz-Anschluss zu haben. Daran ist zum einen leider die Telekom schuld (kein Port frei, nun wird das Kabel nicht mehr gefunden) als auch der Umstand, dass die Straße, in der ich gebaut habe trotz ihrer absoluten Innenstadtlage nicht als Baugebiet ausgeschrieben war. Diesem Umstand ist auch geschuldet, dass ich keinen Kanalanschluss habe, sondern eine Kleinkläranlage mein Eigen nenne. Aber ich sag es mal so: Ich muss auch kein Abwasser bezahlen und dass spart mir einen Haufen Geld. Dass ich kein Internet Zuhause habe, übrigens auch 😉

Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto

Aber nun zurück zum Kernpunkt. Ich habe endlich die Freiheit jederzeit für euch einen Beitrag online zu stellen. Und davon profitiert ihr! Nachdem ich letzte Woche schon den Beitrag über das schnelle Petersilien-Mandel-Pesto über mein neues Tablet online stellen konnte – von unterwegs, aus dem Auto heraus! – ist dies heute mein zweiter Beitrag, den ich komplett von meinem Tablet aus schreibe.

Ich sage ja, ich liebe das neue Tablet 😛

 

Mir war heute Nachmittag danach endlich wieder Kürbis zu essen. Daheim in der Vorratskammer lag ja noch ein ganzer Kürbis herum. Also nur noch ein paar Kleinigkeiten und das Katzenstreu für den Rest der Woche im Supermarkt geshoppt und ab nach Hause. Da ich derzeit ja Strohwitwe bin, kann ich endlich einmal das essen, was ich will und muss keine Rücksicht auf meinen mäkeligen Kerl nehmen 😉

Er mag nämlich keinen Kürbis 😛

Hmm… Was aber Daheim mit dem Kürbis anstellen, der brav auf seine Verwendung wartet? Kürbissuppe? Nee… die gibt’s ständig und überall. Steak mit Kürbisgemüse? Och nee… Hatte ich erst.

Hmm.. Wie wäre es mal mit Nudeln aus Gemüse? Also wie Zoodles, bloß mit Kürbis!

Wie nennt man die dann am besten Kürbisoodels? Nee! Pumpkin-Noodels? Neee…

Kürbis-Spagehtti! Das klingt doch gar nicht so schlecht. Und das tolle daran? Die brauchen auch gar nicht lang. Dazu noch ein paar Gewürze, ein paar Walnüsse und die selbstgemachte Pesto, von letzter Woche…

 

Was braucht ihr alles?

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Tl Kokosöl
  • 1 EL Honig
  • 1 Prise Zimt
  • etwas Salz, Pfeffer und Zucker
  • und nach Belieben Pesto

Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto

Und wie wird’s gemacht?

  1. Zunächst einmal knackt ihr ein paar Walnüsse. Ich braucht ca. eine Handvoll Walnuss-Kerne am Schluss. Brecht diese dann auch gleich in kleine Stücke.
  2. Viertelt nun euren Kürbis und entfernt mit einem Esslöffel die Kerne in der Mitte.Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und PestoKürbis-Spaghetti mit Walnüssen und PestoKürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto
  3. Schneidet nun euren Kürbis in kleine Stifte. Oder mit einem Spirali* in Spiralförmige Nudeln.Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto
  4. Gebt das Kokosöl in eine Pfanne und heizt diese auf mittlere Temperatur auf.
  5. Nun die Kürbis-Spaghetti rein und auf mittlerer Temperatur ein paar Minuten braten, bis die Kürbis-Stücke weich sind.Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto
  6. Dazwischen gebt ihr noch die Walnuss-Stücke hinzu und bratet diese mit.
  7. Der Kürbis darf gerne ein bisschen Farbe bekommen 😉
  8. Würzt nun das ganze mit Salz, Pfeffer, Zucker und einer Prise Zimt. Auch der Honig darf mit in die Pfanne und sorgt für eine karamellige Süße! Zusammen mit dem Zimt und dem Kürbis übrigens die ideale Kombination 😉Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto
  9. Anrichten auf einem Teller und einen Klecks Pesto darauf geben.
  10. Fertig! Bon Appetit!

Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto

Das Rezept für Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto geht verdammt schnell und schmeckt grandios!

Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto
Sowohl als vegetarische Nudel-Variante, als auch als Beilage für ein Fleischgericht oder auch zu Fisch –  diese Kürbis-Spaghetti gehen immer!

 

Wie schmecken Sie euch? Oder habt ihr eigene Rezeptideen, was man mit Kürbis machen kann? Schreibt mir doch gerne 🙂

 

 

 





Anzeige

5 Kommentare

  1. Das sieht aber lecker aus
    Hab noch einen wunderschönen Abend Liebe Grüße Mimi

  2. ohhh Kürbis mit Pesto hört sich nach ner verdammt guten Idee an! Wird auf jeden Fall ausprobiert 🙂

    Liebe Grüße
    Franzi

    unpetitsourireslowsdown.blogspot.com

    1. Hallo Franzi,

      das war wirklich lecker! Und ich hatte an dem Tag wirklich Hunger darauf 😉

  3. Das sieht lecker aus und kannte ich so noch gar nicht, tolle Idee mit den Kürbis Spaghetti! 😉 Liebe Grüße

    1. Ich mag sogenannte Zoodles eigentlich ganz gerne. Und dass man die nicht nur aus Zucchini machen kann, ist irgendwie auch logisch 😉 Deshalb finde ich die Kürbis-Zoodles ja auch so cool 🙂

Schreibe einen Kommentar

CommentLuv badge