Food: Eiweißreicher Zahnpflege-Smoothie mit Birkenzucker

Smoothies sind eine der vielfältigsten und gesündesten Zwischenmahlzeiten – und noch dazu schnell und einfach zuzubereiten. Sie sind nicht nur eine super Vitaminquelle, sondern können den Körper auch mit wertvollem Eiweiß versorgen, wenn man sie z. B. mit Quark oder veganem Joghurt zubereitet. Das ist nicht nur für Sportler interessant sondern auch für alle, die länger satt bleiben möchten.   Das folgende Rezept ist beinhaltet Quark und Joghurt, der Smoothie erhält dadurch eine wunderbar cremige Konsistenz. Die Tiefkühlbeeren machen den Smoothie zu einer leicht säuerlichen Angelegenheit, sodass der ein oder andere womöglich ein bisschen Süße ergänzen möchte. Hier kommt das … Weiterlesen >>>

Cole Slaw

Food: Cole Slaw

  Heute gibt es eine Premiere! Und zwar etwas für mich einzigartiges! Denn heute gibt es weniger Fotos, dafür aber viel Bewegtbild. Noch nicht ganz optimal, aber dafür mit viel Hingabe erstellt. Und das zweite Video ist auch schon in der Pipeline 😉   Aber nun zum wichtigsten. Zum Artikel!   Kennt ihr eigentlich schon den Gastbeitrag zum perfekten Rumpsteak?   Ich bin vor kurzem mal so richtig eskaliert in meiner Küche. Anlass war ein großes Sport-Event und der Besuch von knapp 20 Mann in meinem Wohnzimmer. Und damit auch alle etwas zu Essen bekommen haben, gab es natürlich das … Weiterlesen >>>

Frühlings Blumen Rahmen-0561

Frühlingshaften Bilderrahmen (inkl Video)

  Der Frühling naht. Also hoffe ich doch! Wir basteln heute gemeinsam ein tolles frühlingshaftes DIY, dass euch Blumen und auch ein bisschen Sonne in eure Wohnung zaubert. Denn nichts wird bei dem derzeitigen Wetter sehnlichster erwartet als der Frühling. Na und wenn er schon nicht naht, dann darf er zumindest daheim schon einmal einziehen. Das geht natürlich am einfachsten mit Blumen. Da aber Blumen normalerweise auch verwelken können, habe ich mir eine Variante überlegt, wie ihr den Frühling haltbar und dauerhaft ins Haus holen könnt. Und als extra Gimmick gibt es auch noch ein Video für euch!!! Das findet … Weiterlesen >>>

Nähen: Die ersten Schritte – Grundausstattung

Stellt euch einmal vor, wie schön es wäre, wenn man sich Sachen selbst aus ein bisschen Stoff zaubern könnte. Ein schnelles T-Shirt, ein Pulli oder eine neue Jogginghose? Servietten, Tischdecken, neue Kissen oder gleich ein kompletter Bettbezug? Viele denken, dass wäre total schwierig. Aber das ist es zum Glück gar nicht. Ich selbst war schon immer davon begeistert, was meine Freundin an tollen Schmuckstücken für sich und ihre Familie gezaubert hat. Aber selbst hatte ich irgendwie nie so den Plan, was ich da machen muss oder wie das überhaupt funktioniert. Das hat mich aber trotzallem nicht davon abgehalten mir eine … Weiterlesen >>>

SuperBowl T-Shirt

DIY: T-Shirt beplotten (SuperBowl-Edition)

Wie ihr vielleicht schon wisst bin ich seit einigen Monaten stolze Besitzerin eines Schneideplotters. Und ich liebe dieses Ding! Man kann so viel damit machen! Sticker, Grußkarten, Geschenkanhänger, Vinyl-Aufkleber (z.B. fürs Auto, fürs Fenster,…) und viele weitere coole Sachen. Vorallem auch T-Shirts und Wohnaccessoires mit eigenen Motiven bedrucken. Also wirklich ein vielseitiges Ding 🙂 Ich habe mich für meinen Teil für den Silhouette Portrait* entschieden. Der reicht für meine Bedürfnisse völlig aus und kann bis A4-Breite alles plotten, was ich haben möchte. Und vorallem in jeglicher Variante! Ob Vinyl, Textilfolie, Flockfolie, Papier oder direkt aus Stoff. Der Schneideplotter kann einfach … Weiterlesen >>>

Gastbeitrag: Leckeres Rumpsteak mit Chilibutter

Da Fett ein Geschmacksträger ist, sollte die Fettschicht an der Oberseite des Rumpsteaks dranbleiben. Damit sich das Fleisch beim braten nicht wellt, solltest du vorher den Fettrand einschneiden. Dies gelingt dir zum Beispiel mit solchen Wüsthof Messer ganz einfach. Aber vorsichtig! Bitte mit dem scharfen Messer nur das Fett einschneiden und nicht das Fleisch.   Zutaten Für 4 Portionen: 4 Rumpsteaks (à ca. 200 g) Salz Pfeffer 1 Chilischote, rot 2 Knoblauchzehen 4 Stiele Koriander 2 Stiele Petersilie 120 g Butter 1 TL Tomatenmark Equipment: Messer Brett Schüssel Grillpfanne Zubereitung Chilibutter: Als erstes die Chilischote waschen und dann der Länge … Weiterlesen >>>

Einhorn-Glitzer-Badesalz

DIY: Last-Minute-Geschenk – Einhorn-Badesalz

Kaum ist Weihnachten vorbei, komme ich auch gleich schon mit einem Last-Minute-Geschenk um die Ecke… Was? Spinnt das Limettchen denn nun völlig? Endlich hat man alle Geschenke zusammengesammelt und dieses ganze Brimborium rund um Weihnachten hinter sich gelassen. Da braucht man wirklich keine Geschenke mehr. Und vorallem keine Last-Minute-Geschenke… Aber hey, jeder braucht einmal ein schnelles Geschenk, dass sich wirklich absolut Last-Minute anfertigen lässt. Und da es auch nur 3 Zutaten braucht, die die meisten sogar daheim haben dürften, ist es gleich nochmal doppelt so viel wert 😉   Denn auch zu Silvester kann man eine Kleinigkeit mitbringen. Oder auch … Weiterlesen >>>

Weihnachtsbaum schmücken

Home: Weihnachtsbaum richtig schmücken

Hallo meine Lieben, lang lang ist es her. Da habe ich glatt mal über einen Monat nichts hier gepostet. Das hatte viele verschiedene Gründe. Denn hier ging es arbeitstechnisch, gesundheitlich und privat drunter und drüber. Aber ich will euch nicht mit ollen Kamellen langweilen, sondern endlich mal wieder etwas schreiben. Denn das habe ich wirklich vermisst 😉 Ich habe für die nächsten Tage einiges geplant und bin gespannt, ob ich überhaupt noch Schreiben kann. So ein Monat Pause ist ja doch sehr lange 😛   Heute habe ich zunächst einmal einen Last-Minute-Tipp zum Thema Weihnachtsbum schmücken für euch. Wer seinen … Weiterlesen >>>

Spiel-Slime selber machen

DIY: Spiel-Slime selber machen (DIY für Kinder)

Wer mich kennt, weiß, dass ich ein absoluter Fan von Spielsachen aller Art bin. Ich hab da irgendwie ein Faible für. Einige munkeln, dass ich noch nicht erwachsen geworden bin. Ich bin wiederum der Meinung, dass man sich ruhig sein inneres Kind erhalten kann. Meinetwegen auch bis ins hohe Alter. Denn Erwachsen sein, schließt nicht aus, dass man trotz allem spielen kann. Mein Lebensmotto ist ja:   „Nimm das Leben nicht zu Ernst. Du kommst da sowieso nicht lebend raus.“   Deshalb ist es für mich so wichtig, auch zwischendurch einmal ein wenig abzuschalten und die Welt einfach an mir … Weiterlesen >>>

Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto

Food: Kürbis-Spaghetti mit Walnüssen und Pesto

Heute gibt es ein schnelles Kürbisrezept! Denn Herbst-Zeit ist Kürbis-Zeit! Und ich liebe ja Kürbis. Da ich aber bisher noch gar kein Rezept gepostet habe, muss ich euch heute Abend noch ein Rezept zeigen. Geht auch wirklich ganz schnell und einfach! 😉   Ich liebe ja meine neu gewonnene Freiheit! Zu Bloggen von wo und vor allem wann ich will. Seitdem ich mit meinem Galaxy Tab Pro S* nun auch von Zuhause aus bloggen kann und nicht mehr auf meinen PC in der Arbeit angewiesen bin, ist das ein völlig neues Gefühl der Freiheit! Es ist wirklich toll und es … Weiterlesen >>>

Petersilien-Mandel-Pesto

Food: Petersilien-Mandel-Pesto

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, war ich letztes Wochenende beim FoodBloggerCamp in Berlin. Dort habe ich allerlei gelernt und noch mehr Inspirationen bekommen.   Ob jetzt Nudeln selbst herstellen oder Kekse mit Royal Icing verzieren. Ihr werdet demnächst auch mehr Food Themen zu lesen bekommen. Und da man als Blogger natürlich auch immer ein paar Goodies bekommt und vorallem nach dem FoodBloggerCamp auch lauter übrig gebliebene Zutaten, habe ich für euch heute ein Petersilien-Mandel-Pesto vorbereitet. Wie, übrig gebliebene Zutaten? Ja, auch wenn 80 heißhungrige Foodies auf einem Haufen sitzen, ist am Schluss immernoch etwas zu Essen übrig. Und so … Weiterlesen >>>

Zitronen-Mohn-Muffins

Food: Zitronen-Mohn-Muffins

Gestern hatte ich Geburtstag. Und morgen gibts dann Geschenke für euch 😉 Aber zunächst habe ich noch ein weiteres Rezept, dass extrem schnell geht und das perfekt geeignet ist um eine hungrige Geburtstagsparty-Meute ruhig zu stellen 😉 Mit den Zitronen-Mohn-Muffins seid ihr immer gewappnet für einen Ansturm unerwarteter Partygäste. Und am Schluss gehen auch noch alle gesättigt und zufrieden nach Hause…   Ich liebe ja Muffins und backe oft welche. Im Notfall geht auch immer eine Backmischung, aber wenn man die Zutaten sowieso immer im Haus hat, warum dann nicht direkt frisch den Teig backen? Es geht nichts über einen … Weiterlesen >>>

Naked Lime Curd Cake

Food: „Dirty“ Naked Lime Curd Cake

Wuhu! Happy Birthday to meeeee! Geschenke for youuu! Happy Birthday, Happy Birthday, Happy Birthday to meee! *sing* Heute ist es endlich soweit! Heute habe ich Geburtstag! Und IHR bekommt die Geschenke! Nicht direkt heute, sondern erst am Samstag, aber glaubt mir es lohnt sich! Ich habe eine Menge toller Geschenke für euch vorbereitet… Aber zunächst feiern wir einmal Geburtstag  – und zwar mit einem Naked Lime Curd Cake! Den wollte ich schon lange einmal backen und glaubt mir, er ist mehr als nur eine Sünde wert!   Normalerweise bringt man ja immer gerne einen Kuchen mit ins Büro, wenn man … Weiterlesen >>>

Tassel Girlande

DIY: Schnelle Tassel-Girlande aus Tüll

Als 3. Teil der Geburtstagswoche habe ich euch heute eine schnelle Tassel-Girlande mitgebracht. Damit lässt sich ganz einfach und schnell eine lustige Wimpelgirlande herstellen. Ich habe die Happy Birthday-Girlande mit den Wimpeln schon letztes Jahr erstellt und sie ist das ganze Jahr über hängen geblieben. Fanden wir irgendwie lustig. Nein, natürlich waren wir nur zu faul sie wieder abzuhängen 😛 Aber sie ging total fix und war schnell zusammengebaut.   Was braucht ihr alles dazu? hübsches Tonpapier eine Schere Vorlagen für die Wimpel und Buchstaben einen Bleistift ein hübsches Band (ungefähr 4 Meter Länge) Kleber Reißzwecken zum aufhängen Und für … Weiterlesen >>>

Stoff färben mit Neonfarben

„Neonbuntes“ DIY: Stoffe färben mit Neonfarben

Achtung: Kann Werbung enthalten 😛   Ich liebe ja Farben! Vorallem in Neon! Wer mich schon länger kennt, der weiß, dass meine Mama hier eine große prägende Rolle gespielt hat. Denn sie ist Künstlerin und verarbeitet in ihren Bildern hauptsächlich Neonfarben. Im übrigen auch die, die ich auch hier in diesem Tutorial verwendet habe. Im April schon durfte ich mich auf eine tolle Kooperation bewerben. Und durfte tatsächlich auch mitmachen. Leider hat es wirklich ewig gedauert, bis ich die perfekte Mischung für dieses Experiment hatte. Bieziehungsweise eigentlich war es reiner Zufall! Aber der Zufall hat sich wirklich gewaschen 😉   … Weiterlesen >>>