Neues Jahr – Neues Glück // 2017

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt war es seit November wirklich sehr still rund um Limettengrün und vorallem auch um mich Privat.

Bild von Unsplash

Die Arbeit hat einfach ziemlich an mir gezerrt und ich muss nunmal irgendwo meine Brötchen verdienen. Und das tue ich (leider) nicht mit meinem Blog 😉

Deshalb habe ich einfach in den letzten Monaten wirklich wenig Zeit opfern können. Aber hey…

Meine Besucherzahlen sind trotzdem in die Höhe geschnellt. Dafür danke ich euch hier schon einmal. Fühlt euch alle mal gedrückt und abgeknutscht 😛

 

Aber nicht nur die Arbeit hat mich in Atem gehalten. Nein, ich habe auch an einem neuen Konzept gebastelt, dass ich dieses Jahr für den Blog verwirklichen will.

Ihr dürft euch definitiv auf mehr Videos freuen. Und auf einige DIY-Artikel, die schon seit letztem Jahr in meiner Pipeline liegen 😛

Und zukünftig wird es auch ein wöchentliches Review geben, dass immer sonntags auf euch wartet.

Dienstags und Donnerstags will ich mich dann wie immer den normalen Artikeln widmen.

Und ab und zu wird es auch ein nettes Video für euch geben, dass ihr euch auf meinem YouTube-Kanal ansehen könnt. Hier bastel ich momentan noch etwas an der Technik. Aber ihr werdet auf YouTube zukünftig auch ein bisschen mehr Privates von mir zu sehen bekommen 🙂

 

Und da ich wie immer auch ein paar Neujahresvorsätze beschlossen habe, werden auf dem Blog noch 2 weitere Kategorien ihren Einzug halten. Und wenn ich schonmal dabei bin, dann räume ich auch gleich einmal meine Schlagwörter und Kategorien ein wenig auf…

 

Also nicht, dass ich derzeit zu wenig zu tun hätte. Aber irgendwo muss man ja mal anfangen 🙂

Bild von Unsplash // Beauty, Cocktails & Girltalk

Und warum Neues Glück?

Na, sagen wir es einmal so: Das letzte Jahr war für mich persönlich wahnsinnig anstrengend und ich habe zeitweise wirklich keinerlei Lust mehr gehabt auf irgendetwas. Der Stress wird zwar nicht abnehmen, bekommt aber eine ganz andere Qualität. Auch weil ich nun differenzierter an diese Probleme gehen werde. Und mir mehr Raum für Auszeiten, Seelenschmeichler und Freizeitbeschäftigungnen einräumen werde.

Und damit das ganze organisiert bleibt habe ich nun neben meinem Filofax (der zukünftig nur noch mein Arbeitsleben verwaltet) auch noch ein kleines Bullet Journal angelegt, dass mich dieses Jahr begleiten wird. So kann ich nicht nur meinem Sternzeichen Rechnung tragen, sondern habe auch einen quietschgelben (what? nicht limettengrün?) Begleiter, in dem ich nach Herzenslust schreiben kann.

Denn man sollte auch seine Leidenschaften ausleben.

Weswegen ich auch ein seeeeehr großes Projekt vor mir habe! Vielleicht lasse ich euch ja auf einer gesonderten Seite an diesem Projekt teilhaben. Ich verrate nur so viel: Es hat irgendwie irgendwas mit Schreiben zu tun.

Bild von Unsplash // Beauty, Cocktails & Girltalk

Zudem soll es das kommende Jahr auch etwas gesünder in meinem Leben zugehen. Also, es ist ja nicht so, dass ich bisher ungesund gelebt habe. Und schließlich gehört Genuss ja auch ins Leben. Aber nachdem meine Schilddrüse sich vor über einem Jahr dazu entschlossen hat nicht mehr ganz so kooperativ mit mir zusammenzuarbeiten, wir wir das die letzten 27 getan haben und sich dafür einige winzige Fettpölsterchen angesammelt haben, die mich nun stattdessen sehr gerne begleiten wollen, möchte ich nun einfach etwas mehr für meinen Körper tun. Schließlich wird man ja auch nicht jünger 😛

Da heißt für euch also auch mehr Sport und Fitness-Beiträge und auch einige gesunde Rezepte, bei denen nicht auf Geschmack verzichtet werden muss. (okay, musste man bisher ja auch schon nicht 😉 )

Bild von Unsplash // Beauty, Cocktails & Girltalk
Das gibt es bald leider nicht mehr…

 

Und natürlich ist YouTube dieses Jahr auch ein rieeeesiges Thema für mich. Nachdem ich mich letztes Jahr schon ganz schüchtern ein paar Mal rangewagt habe, gibt es dieses Jahr dann deutlich mehr zu sehen. Das erste Video ist übrigens schon in Vorbereitung!

Ich hoffe, ihr schaut euch die Videos am Schluss dann auch an…

 

 

Allerdings muss ich euch noch um einige Tage Geduld bitten. Ab Februar geht es dann richtig los. Denn die letzten Januar-Tage brauche ich einfach noch für ein bisschen Organisation im Hintergrund. Ich freue mich aber jetzt schon wahnsinnig darauf mit euch gemeinsam in das Jahr 2017 zu starten…





Leave a Comment

CommentLuv badge