Hallo Herbst! – Die ultimative Herbst-To-do-Liste

HerbstEndlich ist der Herbst da!

Eigentlich ja meine liebste Jahreszeit – vor allem wegen den goldenen und bunten Blättern an den Bäumen, dem Kuschelwetter auf der Couch und den wunderschönen Sonnenaufgängen.

 

Nur ab und zu ist er auch etwas doof. Liegt dann aber eher am Wetter als an der Jahreszeit selber. Wenn es nämlich neblig ist, es hagelt oder dauerregnet, dann finde selbst ich den Herbst ziemlich bescheiden.

Und dabei bin ich das totale Herbstkind. Nicht nur, dass ich im Spätsommer/Frühherbst geboren bin, nein! Auch die Farben sind genau meins. Aber ich will hier nicht in Fashion, Beauty oder sonstigen Gefilden abschweifen…

Herbst

Sondern euch die ultimative Herbstliste präsentieren, was man alles tolles in der goldenen Jahreszeit machen kann!

Denn der Herbst ist genauso vielfältig, wie die Farben der Blätter an den Bäumen…

Herbst

Da war unser Cisco noch klein!

Und weil ich mit meiner Meinung nicht allein bin, mache ich mit diesem Post bei der Blogparade der lieben Annanikabu mit! Hier findet ihr noch mehr Herbst-To-Do-Listen. Wobei meine die ultimative ist 😉

 

Was also unternehmen, was erleben, was genießen, was machen, was sehen oder was fühlen?

  1. Mit Gummistiefeln in Pfützen springen
  2. Wunderschöne Waldspaziergänge machen und dabei dem rascheln des Laubes zuhören
  3. Durchs Laub springen
  4. Laubhaufen wegkicken
  5. Einen „Laubengel“ machen
  6. Das Laub hochwerfen und durch den Blätterregen springen
  7. Kastanien sammeln
  8. Und daraus Kastanienmännchen basteln
  9. Eine Kastanie in die Tasche stecken und sie immer wieder als „Streichelstein“ durch die Hand gleiten lassen
  10. Ganz viele Tassen warmen (Lieblings-)Tee trinken
  11. Oder Kakao trinken!
  12. Den ganzen Tag lang im Bett liegen bleiben und mich in die Kissen kuscheln
  13. Eine warme Katze auf dem Bauch liegen haben und ihr beim Schnurren zuhören
  14. Alternativ eine Wärmeflasche auf den Bauch, den Rücken oder an die Füße legen und die wohltuende Wärme genießen
  15. Den Regentropfen am Fenster entlang folgen
  16. Oder dem Nebel draußen beim vorbeiziehen zusehen
  17. Die Vögel im Formationsflug beobachten
  18. Eichhörnchen in den Bäumen beim herumspringen zusehen
  19. Ein Vogelhäuschen aufstellen und die ersten Vögel (und Eichhörnchen) anfüttern
  20. Selber Vogelfutter anmischen
  21. Mich mit einem guten Buch auf dem Sofa einkuscheln
  22. Oder unter die Bettdecke kuscheln
  23. Eine Kissenburg im Bett bauen und dort mit Buch, Knabberzeug und einem Kakao zurückziehen
  24. Selbstgemachten Tassenkuchen essen
  25. Herbstliche Kuchen backen
  26. Und die ersten Plätzchen backen
  27. Die ersten Lebkuchen essen
  28. Leckere Waffeln backen
  29. Kürbisgerichte kochen
  30. Oder gleich eine Kürbissuppe kochen
  31. Soul Food kochen, wie z.B. Käsespätzle
  32. Drachen steigen lassen
  33. Endlich wieder Kuschelpullis tragen
  34. Und superweiche, voluminöse Schals
  35. Und dicke Kuschelsocken!
  36. Das Haus in Kerzenlicht tauchen
  37. Kürbisse vor die Haustür dekorieren
  38. Auch im Haus alles herbstlich dekorieren
  39. Die Kissenhüllen austauschen und endlich wieder viele Decken mit aufs Sofa nehmen
  40. Hortensien trocknen und damit dekorieren
  41. Den Kamin endlich wieder anfeuern
  42. Den Geruch und das Geräusch von knackendem Feuerholz zuhören
  43. Sich freuen, wenn es draußen kalt ist und man selbst im Warmen sitzt
  44. Die letzten Blumenzwiebeln pflanzen und schon vorfreuen auf den Frühling
  45. Sich freuen, dass im Herbst und Winter kaum Gartenarbeit anfällt
  46. Igel beobachten, die die letzten Futterreserven aufstocken
  47. Fensterbilder (der Kinder) an die Scheiben kleben
  48. Eine lange To-Do-Liste anlegen und endlich Zeit haben diese auch abzuarbeiten
  49. alte und neue Fotos in Alben kleben
  50. Fotoalben mit Scrapbooking aufpeppen
  51. Deine Erlebnisse des Sommers in einem Tagebuch niederschreiben
  52. Oder gleich ein richtiges Buch schreiben
  53. „Nachtwanderungen“ machen und sich gegenseitig mit Geschichten gruseln
  54. Lange Gassi-Gänge mit den Hunden durch wunderschöne Herbstlandschaften erleben
  55. In die Therme gehen
  56. Sich bei einer Massage verwöhnen lassen
  57. Oder gleich eine Runderneuerung beim Friseur und im Kosmetikstudio machen
  58. Endlich mal wieder ein Museum besuchen
  59. Oder ins Kino gehen!
  60. Einen Wildpark besuchen
  61. Oder die letzten Tage in einem Freitzeitpark verbringen
  62. Urlaub planen und schonmal vorfreuen
  63. Im Café sitzen und die letzten Sonnenstrahlen genießen
  64. Einen Mädelsabend machen
  65. Oder mal wieder Tanzen gehen
  66. Die letzten Tage im Garten verbringen
  67. Lavendel schneiden und trocknen
  68. Kräuteröle herstellen
  69. Wände im Haus streichen
  70. Möbel umstellen
  71. Endlich wieder Zeit für DIY-Projekte haben
  72. Den Kleiderschrank ausmisten
  73. Die Vorratskammer ausmisten
  74. Den Keller ausmisten
  75. Die Garage ausmisten
  76. Das komplette Haus aufräumen und in Ordnung bringen
  77. Ein Instrument lernen oder endlich mal wieder spielen
  78. Sich weiterbilden / Workshops und Seminare besuchen
  79. Endlich alle aufgenommenen Filme ansehen
  80. Einen Serienmarathon machen
  81. Wunderschöne Bilder mit dem Partner machen
  82. Die ersten Weihnachtsgeschenke suchen
  83.  Und natürlich: Mich an den wunderschönen Farben der Bäume erfreuen

Herbst

Ihr seht schon im Herbst kann man so einiges erleben! Für viele dieser Punkte habe ich euch Beiträge vorbereitet, die ich nach und nach verlinken werde. Vielleicht wird die Liste auch noch wachsen?

Herbst

Danke an mein wunderhübsches braunes Model 😛

Was wollt ihr unbedingt diesen Herbst erleben? Worauf freut ihr euch am meisten?

 

 





8 Kommentare

Leave a Comment

CommentLuv badge